Anwendungsfragen+49 37421 7224-0

Technischer Support+49 37421 7224-200

Raumauslastung

Die Auswertung Raumnutzung zeigt alle Räume in denen Therapien stattgefunden haben. Hier lässt sich für jeden Raum die Nutzungszeiten darstellen und somit auch ablesen, wann noch freie Kapazitäten vorhanden sind. Ebenso kann minutengenau abgelesen werden welcher Patient wo in Behandlung war.

Mit Hilfe dieser Auswertung lassen sich die folgenden Fragestellungen beantworten:
  • Welche Räume werden wie häufig genutzt?
  • Welche Patientengruppen werden wo behandelt?
  • Wie sind die einzelnen Räume ausgelastet?
  • Raumauslastung

Fallstatistik

Die Auswertung „Fallstatistik“ enthält Informationen über die Entwicklung der Patientenzahlen und Verweildauern über einen ausgewählten Zeitraum.

Mit Hilfe dieser Auswertung lassen sich die folgenden Fragestellungen beantworten:
  • Wie haben sich die Patientenzahlen in der Vergangenheit entwickelt?
  • Lassen sich Trends bezüglich der Belegung des Krankenhauses erkennen?
  • Wie hat sich die Verweildauer in der Vergangenheit entwickelt?
Durch die Interaktivität und das Bilden von Teilmengen sind beispielsweise folgende detailliertere Fragen einfach zu lösen:
  • Wie entwickelten sich die Patientenzahlen in den einzelnen Therapiebereichen?
  • Wie unterscheidet sich der Verlauf der Patientenzahlen bezüglich der Einweisungsart?
  • fallstatistik

Therapiestandards

Mit der Auswertung „Therapiestandards“ lassen sich die Vorgaben der DRV-B zu den Reha-Therapiestandards auf dem aktuellen Datenbestand überprüfen.

Mit Hilfe dieser Auswertung lassen sich die folgenden Fragestellungen beantworten:
  • Bekommen die Patienten genug Leistungen, um die Anforderungen der DRV zu erfüllen?
  • Welche Module sind über- oder untererfüllt?
  • Welche Patienten haben zu wenige Leistungen erhalten?
  • Welche Leistungen werden verordnet ohne in ein Modul zu fallen?
  • Therapiestandards

Anwesende Patienten

Die Auswertung „Anwesende Patienten“ zeigt die genauen Belegungszahlen für jeden einzelnen Tag. Zusätzlich werden die An- und Abreisen sowie die Anzahl der Unterbrechungen dargestellt.

Mit Hilfe dieser Auswertung lassen sich die folgenden Fragestellungen beantworten:
  • Wie haben sich die Belegungszahlen in der Vergangenheit entwickelt?
  • Lassen sich Trends bezüglich der Belegung des Krankenhauses erkennen?
  • Wie verteilen sich An- und Abreisen auf die Woche? Wann finden Unterbrechungen statt?
Durch die Interaktivität und das Bilden von Teilmengen sind beispielsweise folgende detailliertere Fragen einfach zu lösen:
  • Wie entwickelten sich die Belegungszahlen in den einzelnen Therapiebereichen?
  • Wie unterscheiden sich die Belegungszahlen zwischen den einzelnen Kostenträgern?
  • anwesende_Patienten

Kostenaufteilung

Die Auswertung „Kostenaufteilung“ zeigt wie sich die Kosten und Erlöse aufgliedern.

Mit Hilfe dieser Auswertung lassen sich die folgenden Fragestellungen beantworten:
  • Wer sind meine Kostenträger?
  • Wie viele Fälle haben die einzelnen Kostenträger?
  • Was wurde beim einzelnen Kostenträger abgerechnet?
Durch die Interaktivität und das Bilden von Teilmengen sind beispielsweise folgende detailliertere Fragen einfach zu lösen:
  • Welche Patientenarten / -typen werden über welchen Kostenträger abgerechnet?
  • Welche Statistik werden über welchen Kostenträger abgerechnet?
  • Wie unterscheiden sich die einzelnen Kostenpositionen pro Therapiebereich?
  • kostenaufteilung